Bielefeld
Menü

FÜR KRIMINALITÄTSOPFER ON TOUR 2015“

17.09.2015

Radsportler als Botschafter des WEISSEN RINGs haben sich Bielefeld am 20.09.2015 als Etappenziel ausgesucht.

 

Radsportteam WEISSER RING: Sportler setzen Zeichen gegen Gewalt!

Das Radsportteam will:

•       auf die Situation der Opfer von Gewalt und Kriminalität aufmerksam machen und sensibilisieren

•       Inhalt und Umfang der Opferhilfe des WEISSEN RINGS verdeutlichen

•       über Möglichkeiten der Kriminalprävention aufklären - Vorbeugung ist der beste Opferschutz! 

Botschafter des WEISSEN RINGs

Als Botschafter des WEISSEN RINGs nimmt unser Radsportteam inzwischen erfolgreich an nationalen und internationalen Amateur- und Freizeitrennen teil. 

Unter dem Slogan Sportler setzen Zeichen gegen Gewalt vertreten wir offensiv die Sache der Kriminalitätsopfer und die Kriminalitätsvorbeugung.

Dieses nachhaltige Eintreten hat viele Menschen sensibilisiert und auf die Hilfemöglichkeiten des WEISSEN RINGs aufmerksam gemacht.

Projekt Deutschlandtour

Ende 2012 wurde eine außergewöhnliche Idee geboren. Mitglieder des Radsportteams entschlossen sich, im Herbst 2013 auf eine Deutschland-Tour zu gehen, um für die Kriminalitätsopferhilfe des WEISSEN RINGs zu werben.

Die Tour führte im September 2013 von Hamburg über Hannover, Wernigerode, Erfurt, Neuhaus am Rennweg, Bayreuth, Regensburg, Donauwörth bis nach München unter dem Motto "1000 km vom Elbstrand bis zum Alpenrand". 

Weitere Informationen zu unserer Deutschlandtour 2013 finden Sie auf unserer Homepage unter www.radsport-weisser-ring.de/index.php/ontour

  

Team WEISSER RING on Tour 2015

Eine weitere Tour ist für das Jahr 2015 in Vorbereitung und wird dieses Mal erneut über 1000 km "von der Elbchaussee bis zum Bodensee" führen. 

25 Rennradsportlerinnen und Rennradsportler gehen gemeinsam im geschlossenen Verband an den Start und werden von 4 Begleitfahrzeugen begleitet.

Es ist geplant, die Tour medial zu begleiten. An den Etappenzielorten findet ein durch den örtlichen WEISSEN RING organisierter öffentlicher und medienwirksamer Empfang statt, in dessen Rahmen sich auch die Sponsoren präsentieren können. 

Das Team wird zum 39. Jahrestag des WEISSEN RINGs an dessen Hauptsitz in Mainz eintreffen und präsentiert werden.

Folgende Etappen sind vorgesehen: 1. 19.09.2015 Hamburg - Bremen 123 Km 2. 20.09.2015 Bremen - Bielefeld 142 Km (Ankunft in Bielefeld um 16.50 Uhr auf dem Rathausplatz) 3. 21.09.2015 Bielefeld - Schmallenberg 143 Km 4. 22.09.2015 Schmallenberg - Koblenz 138 Km 5. 23.09.2015 Koblenz - Mainz 108 Km     24.09.2015 Ruhetag 6. 25.09.2015 Mainz - Karlsruhe 134 Km 7. 26.09.2015 Karlsruhe - Freiburg im Breisgau 149 Km 8. 27.09.2015 Freiburg im Breisgau - Konstanz 136 Km     

 

So können Sie uns unterstützen

Die Tour wird von den Teammitgliedern durch einen Eigenbeitrag und durch Spendengelder für den WEISSEN RING finanziert. Sponsoren sind herzlich willkommen und werden im Rahmen der Tour werbewirksam präsentiert. Das Team freut sich über jede finanzielle Unterstützung und  Sachmittelleistungen. Überschüsse kommen der Opferhilfearbeit des WEISSEN RINGs zu Gute.

Natürlich sind wir auch gerne an langfristigen Partnerschaften interessiert.

Weiterhin freuen wir uns über die Unterstützung durch prominente Vertreter aus der Radsportszene, um dieses Projekt öffentlich bekannt zu machen.

 

 

Unsere Erreichbarkeiten:

 

Radsportteam WEISSER RING Hamburg

in der Betriebssportgemeinschaft (BSG) Polizei Hamburg von 1972

Bruno-Georges-Platz 1, 22297 Hamburg

Internet: www.radsport-weisser-ring.de

Teamleiter:                          Jens Oesterreich

Tel. 0178 – 96 12 841

E-mail: jens-oesterreich@t-online.de

 

 

WEISSER RING Hamburg

Winterhuder Weg 31, 22085 Hamburg

Telefon: (040) 251 76 80

Telefax: (040) 250 42 67

Internet: www.weisser-ring.de

E-Mail: lbhamburg@weisser-ring.de 

Ablaufplan für den 20.09.2015, Rathausplatz Bielefeld

 

Rennradsportteam WEISSER RING (www.radsport-weisser-ring.de)

„Sportler setzen Zeichen gegen Gewalt“

 

Das Radsportteam will

-          Auf die Situation der Opfer von Gewalt und Kriminalität aufmerksam machen und sensibilisieren

-          Inhalt und Umfang der Opferhilfe des Weissen Rings verdeutlichen

-          Über Möglichkeiten der Kriminalprävention aufklären, weil Vorbeugung der beste Opferschutz ist.

 

15.00 Uhr            Aufbau Weisser-Ring-Pavillon

16.00 Uhr            Eintreffen Moderator Björn Sassenroth und

                               des Vizeweltmeisters Stefan Schlie (www.bikeschlie.de) zur Trail-Action-Show

16.15 Uhr            Eintreffen der Ehrengäste

                               Bezirksbürgermeister, Herr Franz

                               Landesvorsitzender Weisser Ring, Herr Bora

                               Stellvertretende Landesvorsitzende, Frau Stöpper

                               Herr Richard Oetker

16.50 Uhr            Eintreffen und Begrüßung der 25 Rennradsportler mit Begleitern

17.30 Uhr            Ende der Veranstaltung

 

21.09.15, 09.00 Uhr

Verabschiedung der Sportler, Mercure-Hotel,

 durch die Polizeipräsidentin Frau Dr. Giere

Landesvorsitzenden Weisser Ring Herrn Bora

den ehemaligen Tour de France-Teilnehmer Jörg Ludewig

Mitarbeiter der Außenstelle Bielefeld

Werner Martinato und Ilse Haase